Aktuelles aus Thüringen

Sprechstunde zur Betreuung und Pflege in Ihrer Region!

Sie haben Fragen zu Themen rund um die Betreuung und die Pflege älterer Menschen ?

Sie brauchen Unterstützung bei der Betreuung ihrer Angehörigen ?

Ist die Betreuung Ihrer pflegebedürftigen Angehörigen zu Hause nicht mehr gesichert ?

Dann wenden sie sich an die Servicestelle Betreuung & Pflege (Case Management) beim Sozialsprengel Raum Bludenz.

Wir Case Manager beraten Sie gerne.

Wir bieten Regionale Sprechstunden in Thüringen an. Nächster Termin  10.05.2021 08:30 Uhr bis 10:30 Uhr

Wo:     Gemeindeamt Thüringen, Dorfstraße 21

Anmeldung / Kontakt: Tel.Nr. 05552 22031 – 70

Kooperationsstrategie für den Walgau

Der langjährige Amtsleiter eines Gemeindeamtes geht in Pension, der Mitarbeiter im Bürgerservice erkrankt -  woher nun die Expertise nehmen, wenn die Gemeinden personell oftmals sehr knapp aufgestellt sind?

Ausgehend von dieser Fragestellung aus den kleinen Jagdberggemeinden Düns, Dünserberg, Röns und Schnifis haben sich die weiteren Gemeinden des Unteren Walgaus (Frastanz, Göfis, Satteins und Schlins) zu einem Austausch getroffen und im Regio-Vorstand mit allen Bürgermeistern weiter diskutiert. Dort wurde im Juli 2020 ein-stimmig beschlossen, eine allgemeine Kooperationsstrategie für den Walgau zu erarbeiten.

Zahlreiche Interviews in allen 14 Regio-Gemeinden, eine Auftaktveranstaltung sowie anschließende weitere vier Workshops später war klar: Ein Kooperationsplan muss nicht nur zwischen kurz-, mittel- und langfristigen Projekten unterscheiden, sondern auch verschiedene Beteiligungen ermöglichen. Es müssen also nicht alle 14 Regio-Gemeinden in alle besprochenen Kooperationspotenziale eingebunden sein. Jede Gemeinde bzw. Teilregion hat ihre eigenen Bedürfnisse und Prioritäten, auf die Rücksicht genommen werden wird.

Themenpalette

Aufgrund der Corona-Situation fand der Großteil der Veranstaltungen virtuell statt. Unterstützt vom Gemeindeverband und zwei externen Experten wurde eine breite Themenpalette gesammelt. Die Workshops fanden mit allen Gemeinden statt. Obwohl Online-Sitzungen Distanz vermitteln (im wahrsten Sinne des Wortes) waren die 14 Regio-Gemeinden im engen und intensiven Austausch miteinander. Mögliche Handlungsfelder und –bereiche wurden präsentiert und jeweils im Anschluss an den Workshop von den Bürgermeistern evaluiert. Eine Matrix hat die Vielzahl an erhobenen Stoßrichtungen bewertet und es war viel Platz für angeregte Debatten.

Erarbeitung einer Umsetzungs-Roadmap

Für die Teilnehmenden war es wichtig zu betonen, dass Kooperationspotenziale möglichst konkret und gut nachvollziehbar sein sollen. Eine Prioritätenreihung für die nächsten Jahre spiegelt die vielfältigen Kooperationspotenziale am besten wider, eine entsprechende Übersicht inkl. Grafik – die sogenannte Roadmap – verdeutlicht das gemeinsam Erarbeitete als möglichen Zeitplan für die nächsten Jahre.

Vielfalt im Kleinen ganz groß

Wenn wir hier jetzt nur wenige Beispiele ansprechen, dann ergibt sich dennoch bereits eine große Themen-Vielfalt: Ganz oben stehen Kooperationsideen zu Kultur und Öffentlichkeitsarbeit: In beiden Bereichen hat bereits die Vernetzung begonnen und erste konkrete Ergebnisse werden schon im kommenden Frühjahr sichtbar. Weiters ist ein Wasserwerksverbund der Hanggemeinden Düns, Dünserberg, Schnifis, Röns mit Schlins und Bludesch im Rahmen einer langfristigen Strategie in Planung. Und die Jagdberggemeinden überlegen, gemeinsam ihre Gemeindearchive zu professionalisieren. Zudem wollen Stichworte wie „Verwaltungsspringerdienst“, „regionaler Lehrling“, „Feuerbeschau“ sowie „Grünmüll-Entsorgung“ in einer weiterführenden Strategie behandelt werden …

Neues vom FC Thüringen

Der BayWaLamag FC Thüringen sucht Interessenten/innen für die Aufgabe der fortlaufenden Dressenwäsche aller Mannschaften. Bei Interesse melden sie sich bitte bei Obmann Berno Witwer, um die Details zum Umfang und der Abwicklung der Aufgabe zu besprechen.“ Kontakt: Obmann Berno Witwer,Tel.: 06641846515, E-Mail: berno.witwer@hotmail.com

Wasseruhr-Ausleihe zur privaten Poolfüllung

Jene in Thüringen wohnhaften Personen, welche eine Poolfüllung für ihr Schwimmbad benötigen, können ab sofort mit dem DLZ Blumenegg Tel. 05550/20019 Kontakt aufnehmen und die Wasseruhr im DLZ exklusiv für die Poolfüllung ausleihen. Im Anschluss an die Poolfüllung ist die Wasseruhr mit dem Zählerstand im DLZ Blumenegg zurückzugeben.

Aktion Demenz - „Frühstücksgruß“ für pflegende Angehörige

Betreuen und pflegen Sie jemanden zu Hause?


Der „Frühstücksgruß“ am 25. April 2021 ist ein Zeichen der Wertschätzung für die vielen Stunden, die pflegende Angehörige leisten. Die Aktion Demenz bringt Ihnen an diesem Morgen Brötchen für ein gemütliches Frühstück an die Haustüre – als Dankeschön für Ihre tagtägliche Pflege- und Betreuungsarbeit.


Bei Interesse melden Sie sich bitte bis 19. April bei:
MoHi Blumenegg, Frau Gerda Marte-Zerlauth
Alte Landstr. 4, 6712 Thüringen
T 0650 4386477
M mohi.blumenegg@thueringen.at

alle Meldungen lesen

Veranstaltungen

Ausstellung: Die Villa Falkenhorst und der Alpinismus - eine historische Verbindung

Do, 01.04.2021 00:00 Uhr

"Zu viele Noten, liebe Wiener"

Veranstaltung ausverkauft!

So, 18.04.2021 17:00 Uhr

Ausstellung: Gartentraum oder reif für die Insel

Fr, 30.04.2021 17:00 Uhr

Salonvortrag III: Heimat(los)?! - Ambivalenzen des Heimatlichen

Veranstaltung abgesagt!

Mi, 05.05.2021 09:00 Uhr

Muttertagskonzert: Outguitar

So, 09.05.2021 17:00 Uhr

zum Veranstaltungskalender

Panoramas Im Walgau

In insgesamt 74 Panoramen den Walgau in der 360°-Perspektive entdecken. In den Panoramen sind auch kurze Informationen zu Sehenswürdigkeiten enthalten. Ein gelungenes Projekt der 14 Regio Im Walgau-Gemeinden.

> zu den Panoramas

Diese Website verwendet zur Besucher-Analyse Cookies. Weitere Informationen zum Datenschutz

einverstanden