Aktuelles aus Thüringen

Ein Tag für die Jugend

Um auf die Belange von Jugendlichen weltweit aufmerksam zu machen, hat die Generalversammlung der Vereinten Nationen den 12. August als Internationalen Tag der Jugend festgelegt. Dabei liegt der Fokus auch auf dem Engagement und der Beteiligung junger Menschen. 

In Vorarlberg engagieren sich immer mehr junge Menschen ehrenamtlich bei aha plus. Für die übernommenen Aktivitäten bekommen sie Punkte, die sie gegen besondere Dankeschöns (sogenannte Rewards) nach Wahl einlösen können. Diesen Sommer nutzen viele Jugendliche die Möglichkeit als Alternative zu einem Ferialjob. „Bei aha plus lernen Jugendliche nette Leute kennen, haben Spaß und eine Beschäftigung mit Sinn“, erklärt aha plus-Projektleiterin Barbara Österle. 

Für ihr Engagement bekommen die Jugendlichen außerdem den aha plus Nachweis, der offiziell belegt, welche freiwilligen Aktivitäten sie über aha plus gemacht haben. Diesen können sie auch einer Bewerbung beilegen. „Der aha plus Nachweis ersetzt zwar kein Arbeitszeugnis, belegt aber, dass Jugendliche sich einsetzen, aktiv sind und eine gehörige Portion Sozialkompetenz haben“, so Barbara Österle. Mitmachen können alle zwischen 12 und 24 Jahren, die eine aha card haben. Alle Infos unter www.ahaplus.at 

Förderung junger Ideen

Die Ferienzeit nutzen auch viele Jugendliche, um ihre kreativen Ideen umzusetzen. Mit „EureProjekte“ werden Projekte von Jugendlichen mit bis zu 500 Euro gefördert. Stehen Klimaschutz und Nachhaltigkeit im Mittelpunkt des geplanten Projekts, gibt es bis zu 750 Euro Projektförderung. Bei Interesse einfach registrieren auf www.eureprojekte.at und ein Beratungsgespräch mit dem aha vereinbaren. In Vorarlberg ist Nicole Klocker-Manser zuständig für die Beratung. Sie ist erreichbar unter nicole.klocker-manser@aha.or.at 

Bildnachweis: aha

Bildunterschrift: Jugendliche engagieren sich mit aha plus in vielen unterschiedlichen Bereichen. Etwa als Fußballtrainerin, bei den Pfadfindern oder in einer Bücherei.

aha – Jugendinformationszentrum Vorarlberg

Bregenz, Dornbirn, Bludenz

aha@aha.or.at, www.aha.or.at

www.facebook.com/aha.Jugendinfo

Einbahnregelung Hubertusweg - Quadernweg

Ab Montag den 10.08.2020 tritt die Verordnung der Gemeinde Thüringen in Bezug auf die Einbahnregelung im Bereich Quadernweg – Hubertusweg bis vorläufig 07.12.2020 in Kraft. Die Einbahnregelung verläuft wie im obigen Bild ersichtlich.

 

 

Gemeindeamt Thüringen - 85. Geburtstag von Karl Goossens

Zum 85. Geburtstag von Herrn Karl Goossens gratulierten der Bürgermeister Mag. Harald Witwer sowie Vizebürgermeister DI (FH) Reinhold Schneider recht herzlich.

Neu: Familienpass Push-Mitteilungen

Wer keine Familienpass-Aktion verpassen möchte, ist mit den neuen Push-Mitteilungen des Vorarlberger Familienpasses immer auf dem Laufenden. 

Push-Nachrichten sind Eilmeldungen, die unmittelbar auf dem Bildschirm des Smartphones angezeigt werden. Familienpass-BesitzerInnen müssen also nicht erst die Familienpass-App öffnen, um die Infos lesen zu können. Somit sind sie immer über neue Familienpass-Aktionen und Angebote informiert. Die Push-Mitteilungen lassen sich einfach mit dem aktuellen Update der Familienpass-App aktivieren. Zugangsdaten für die Familienpass-App erhält man unter info@familienpass-vorarlberg.at.

 

Vorarlberger Familienpass

Tel 05574-511-24159

info@familienpass-vorarlberg.at

www.vorarlberg.at/familienpass

Die Ideen der Jugendlichen sind gefragt

Mit einem Eggxpress der Bevölkerung die Landwirtschaft näherbringen, mit Musik Menschen verbinden oder gemeinsam ein Laufevent für einen guten Zweck organisieren? Gerade jetzt haben wir viel Zeit, Pläne zu schmieden und Projekte zu planen. Auch heuer können Jugendliche zwischen 13 und 24 Jahren ihre Projekte beim Jugendprojektwettbewerb 2020 anmelden. „Der Kreativität sind dabei keine Grenzen gesetzt. Egal ob Jugendaktivität, Charityevent oder Corona-Hilfsprojekt. Zu gewinnen gibt es Preisgelder im Gesamtwert von 4.500 Euro“, erklärt Projektleiterin Sabrina Masal.

Anmelden und gewinnen

Mitmachen können Jugendliche zwischen 13 und 24 Jahren aus Vorarlberg (Einzelpersonen und Gruppen), die ein Projekt zwischen Juli 2019 und August 2020 durchgeführt haben. Gesucht werden Projekte aus verschiedenen Bereichen wie Sport, Kultur, Technik, Soziales usw. Ausgenommen sind Projekte, die von Schulen oder Betrieben initiiert wurden. 

Interessierte können sich unter www.vorarlberg.at/jugend informieren und die Anmeldeunterlagen einsehen. Um sich verbindlich anzumelden, müssen die Teilnehmenden eine schriftliche Projektdokumentation einreichen. Eine Jury wählt und prämiert die besten Projekte. Anmeldeschluss ist der 11. September 2020. Detaillierte Infos gibt es auch unter www.aha.or.at/jugendprojektwettbewerb.

Bildnachweis: aha

Bildunterschrift: Bis 11. September können Jugendliche ihre Projekte beim regionalen Jugendprojektwettbewerb einreichen.

 

aha – Jugendinformationszentrum Vorarlberg

Bregenz, Dornbirn, Bludenz

aha@aha.or.at, www.aha.or.at

www.facebook.com/aha.Jugendinfo

alle Meldungen lesen

Veranstaltungen

Markus Linder: O Solo Mio

Fr, 14.08.2020 19:00 Uhr

Mia Luz Band

So, 16.08.2020 11:00 Uhr

"Wenn der Bruder mit dem Bruder"

So, 30.08.2020 17:00 Uhr

Ersatztermin! Sei Pilot Deines Lebens - Lesung mit Matthias Strolz

Mi, 30.09.2020 19:00 Uhr

Musik am Nachmittag

Mi, 28.10.2020 15:00 Uhr

zum Veranstaltungskalender

Diese Website verwendet zur Besucher-Analyse Cookies. Weitere Informationen zum Datenschutz

einverstanden